Hohe Auszeichnung für das ATEV-Mitglied AZV Autozubehörvertrieb. Beim Aftermarket-Forum 2017 in Bonn erhielt das Unternehmen aus Wertheim den „German Aftermarket Sales Award“. Die Firma „wolk after sales experts“, ein Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für den Automotive Aftermarket verlieh den Preis an AZV als „Bester IAM Teilegroßhändler Deutschlands in der Umsatz-Kategorie unter 20 Millionen Euro“ (Grundlage war eine deutschlandweite Umfrage von über 1500 Werkstätten). Christiane Romstöck, Ehefrau von Firmeninhaber Lothar Romstöck, und Daniel Schmidt, Geschäftsführer der AZV-Filiale in Miltenberg, nahmen den Preis am 8. März in Bonn entgegen. Insgesamt wurden sieben Firmen in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet.
AZV ist seit 1998 Mitglied bei der Autoteile-Einkaufskooperation ATEV. Das Unternehmen, das vor 30 Jahren bei Null begann, hat sich zu einer festen regionalen Größe im Autoteilehandel rund um Wertheim, Tauberbischofsheim und Miltenberg entwickelt.
www.azv-autoteile.de