+49 (0) 7141 899340 info@atev.de

Rolf Binder und sein Autoteile-Geschäft sind in Nürtingen eine Institution. Als Nürtinger Feuerwehrkommandant der Abteilung Stadtmitte ist Binder für die Sicherheit der Menschen in der Stadt zuständig. Als Inhaber von „Wohlfart-Autoteile“ versorgt  der 52-Jährige seine Kunden schnell und preiswert mit Ersatz- und Verschleißteilen vom Anlasser bis zur Zündkerze  und mit klassischem Auto-Zubehör wie Anhängerkupplungen, Dachboxen oder Fahrradträgern.

Der Autoteile-Einkaufsorganisation ATEV gehört Rolf Binder bereits seit dem 1. Januar 2000 an. Zum gleichen Zeitpunkt hat er das Unternehmen von Franz Wohlfart übernommen, der es bereits 1962 gegründet hatte. Am genossenschaftlichen Einkaufsverbund schätzt Rolf Binder vor allem die günstigen Einkaufsbedingungen. Weil die ATEV sich auf eine „breite Basis von Lieferanten“  stützt, könne sie ihren Mitgliedern die preisbewusste Beschaffung von Autoteilen garantieren.  Diesen Preisvorteil „geben wir dann an unsere Kunden weiter“, betont Binder. Zugleich ist es ihm wichtig, seine geschäftlichen Erfahrungen und sein Branchenwissen  mit anderen ATEV-Mitgliedern „auf Augenhöhe“ austauschen zu können. Das funktioniert, weil in der Genossenschaft jedes Mitglied die gleichen Rechte hat. „Das ist für mich die optimale Einkaufsorganisation“, sagt  Binder. Er ist deshalb überzeugt:  „Bei der ATEV findet der Mittelständler den richtigen Platz.“

Das gut sortierte Ladengeschäft von „Wohlfart-Autoteile“  in der Otto-Hahn-Straße im Nürtinger Gebiet Rieth, das 1974 bezogen wurde, beliefert Endkunden sowohl wie Kfz-Werkstätten und Industriebetriebe, die ihren Fuhrpark warten und ausstatten müssen.  Als Inhaber eines klassischen Familienunternehmens wird Rolf Binder unterstützt  von seiner Frau Anette, die für Büroorganisation und Verkauf zuständig ist, und von drei Mitarbeitern, die sich die Aufgaben in Lagerhaltung, Wareneinkauf und Verkauf teilen. Dank moderner Software kommen alle bestellten Teile pünktlich und zuverlässig zu den Kunden, fast so schnell wie die Feuerwehr.