+49 (0) 7141 899340 info@atev.de

Ein stärkeres Wachstum, höhere Erträge und eine geringere Abhängigkeit vom Großhandel – das sind für Christopher Thieme die wesentlichen Vorteile der Mitgliedschaft bei der ATEV. Seit etwa anderthalb Jahren gehört der 34-jährige Thieme mit seinem Autoteilehandel im schwäbischen Lorch der genossenschaftlichen Einkaufsgemeinschaft an. Und er hat es bis heute nicht bereut. „Die ATEV bietet mir die Möglichkeit günstig einzukaufen. Diesen Preisvorteil geben wir selbstverständlich an unsere Kunden weiter“, betont Christopher Thieme. Um diese Chancen  besser nutzen zu können, ist er mit seinem Autoteile-Handel, der vielen noch unter den Namen „Reifenoase“ bekannt ist, umgezogen (www.reifenoase.de). Nur wenige hundert Meter von seinem bisherigen Standort entfernt, hat er direkt an der Bundesstraße 29 unterhalb des historischen Klosters von Lorch neue großzügige Räume bezogen. Eine großflächige Außenwerbung sorgt dafür, dass Kunden sein Geschäft nicht verfehlen können. Unterstützt von zwei Mitarbeiterinnen bietet er hier das klassische Sortiment für den Endverbraucher an: Vom Scheibenwischer über Batterien bis hin zu Ölen, Verschleißteilen und Werkzeug finden Autofahrer alles, was sie für die Wartung und die Pflege ihres Fahrzeuges benötigen. Nach wie vor zählt auch die Belieferung des Reifenhandels zu den Aufgaben des Autoteile-Vertriebs von Christopher Thieme. Zudem versorgt er Werkstätten mit Ersatzteilen aller Marken.  Dank ATEV geschieht dies zuverlässig und schnell. „Viele Standardteile haben wir auf Lager“, erläutert Thieme. „Und Bestellungen können wir bereits am folgenden Tag ausliefern.“  Das ist Service, wie ihn nur die ATEV bietet.