+49 (0) 7141 899340 info@atev.de

Werner Fischer, Geschäftsführender Vorstand der ATEV e.G.,  ist seit kurzem Mitglied im Fachrat der gewerblichen Genossenschaften des baden-württembergischen Genossenschaftsverbandes (BWGV).  Dieses Gremium repräsentiert die landesweit etwa 250 Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung,  die genossenschaftlich organisiert sind.  Fischer bringt seine Fachkenntnisse in den Fachrat ein, in dem 15 bis 20 Vertreter gewerblicher Genossenschaften aktuelle wirtschaftliche und organisatorische Fragen diskutieren.

Die Mitgliedschaft Fischers war auch Anlass für einen  Besuch des Geno-Verbandes mit Sitz in Karlsruhe. Dr. Michael Roth, Fachgebietsleiter Neugründungen und gewerbliche Genossenschaften, und Wolfgang Weber, Fachgebietsleiter Betriebswirtschaft,  informierten sich in den Räumen des Autoteile-Händlers in Ludwigsburg über Struktur, Aufgaben und Markt der ATEV, die selbst ein genossenschaftliches Unternehmen ist. Im Mittelpunkt des informativen Gesprächs stand der Gedankenaustausch über die Unterstützung bei betriebswirtschaftlichen Projekten und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei Werbe- und Marketingaktivitäten.  „Für uns ist es von zentraler Bedeutung, die genossenschaftliche Idee im wirtschaftlichen Handeln herauszustreichen und die Mitglieder von den Vorteilen der genossenschaftlichen Unternehmensorganisation zu überzeugen“, betonten sowohl  ATEV-Chef Werner Fischer als auch die Vertreter des Geno-Verbandes.